Einstiegsmöglichkeiten für Student*innen und Absolvent*innen

Du willst nicht wissen, wie man die Kaffeemaschine bedient, sondern lieber wie eines der größten Logistikunternehmen Deutschlands den Paketversand von morgen organisiert? Bei uns erhältst du nicht nur einen Blick hinter die Kulissen, sondern bist voll in die Projekte involviert. Du kannst erste Eindrücke und Erfahrungen im Berufsleben sammeln, die sich zusätzlich auch noch sehr gut im Lebenslauf machen. Denn wir sorgen dafür, dass täglich bis zu 2,2 Millionen Pakete genau dort ankommen, wo sie bereits erwartet werden – mit unserem flächendeckenden Logistiknetz, neuester Technologie und über 6.000 Mitarbeiter*innen.

Werde Teil des Hermes-Teams

Ob ein Praktikum, eine Werkstudententätigkeit oder ein Direkteinstieg: Hermes bietet dir viele spannende Möglichkeiten – informier dich jetzt!

Direkteinstieg als Absolvent

Viele unserer Vakanzen sind grundsätzlich für Hochschulabsolvent*innen und Berufseinsteiger*innen geeignet. Wichtig ist uns, dass dein Studienschwerpunkt eng an die jeweilige Position angelehnt ist und du darüber hinaus während des Studiums einschlägige Erfahrung im jeweiligen Bereich sammeln konntest. Erste Berührungspunkte mit den Themen Logistik und E-Commerce sind natürlich von Vorteil. Um dich bestmöglich einzuarbeiten, wirst du systematisch in unsere Hermeswelt, in unsere Strukturen und Abläufe sowie in deinen Job eingeführt.

Zu den Einstiegspositionen

Werkstudententätigkeit

Du möchtest während deines Studiums praktische Erfahrungen sammeln und Geld verdienen? Ob in der IT, im Einkauf oder im Supply-Chain-Management - wir bieten Werkstudententätigkeiten in diversen Bereichen an. Als Werkstudent*in bist du schon während des Studiums ein fester Bestandteil unseres Teams. Wir übertragen dir von Beginn an anspruchsvolle Aufgaben, achten aber natürlich auch darauf, dass dein Studium im Vordergrund steht. Demnach sind wir in der Arbeitszeitgestaltung flexibel. Diese erfolgt in enger Absprache mit deinem Team.
Was du mitbringen solltest? Du solltest eingeschriebene*r Student*in sein, über einen längeren Zeitraum bis zu 20 Stunden/Woche arbeiten können sowie Interesse und Erfahrung für deinen angestrebten Fachbereich mitbringen. Ganz wichtig ist uns natürlich, dass du Spaß an Herausforderungen und Teamwork hast und auch mal über den Tellerrand blickst.

Zu den Werkstudentenstellen

Praktikum

Ob Marketing oder Vertrieb, Human Resources oder Controlling, Software-Entwicklung oder Supply-Chain-Management: Ein Praktikum bei Hermes bietet dir als Student*in die Chance, praktische Erfahrungen während oder nach dem Studium zu erlangen sowie das theoretische Wissen aus dem Studium im Hermes-Alltag einzubringen. Was du mitbringen solltest? Wissen aus dem Studium und Interesse am jeweiligen Fachbereich. Du solltest zudem Spaß an Teamwork haben sowie drei bis sechs Monate Zeit mitbringen. Apropos: Wir zahlen dir natürlich eine faire Aufwandsentschädigung – unabhängig davon, ob du ein Pflichtpraktikum oder ein freiwilliges Praktikum bei uns machen möchtest. Wenn du dein Praktikum länger als drei Monate bei uns machen möchtest, erhältst du monatlich 1.542 Euro. Für kürzere Praktika bekommen Bachelorstudenten 850 Euro im Monat, Masterstudenten 1.000 Euro im Monat. Uns ist ein wertschätzendes und respektvolles Miteinander wichtig. Um zu unterstreichen, was bei Hermes tagtäglich gelebt wird, haben wir uns daher der Initiative Fair Company angeschlossen.

Die Fair Company-Initiative ist die größte und bekannteste Arbeitgeberinitiative Deutschlands. Ab sofort können sich akademische Nachwuchskräfte auch bei Hermes am Fair-Company-Siegel orientieren. Fair Company ist eine Qualitätsoffensive, der sich Unternehmen freiwillig anschließen können. Mit dieser Beteiligung kommunizieren wir offiziell was bei Hermes im Umgang mit Student*innen schon lange gelebt wird: ein faires und wertschätzendes Miteinander.

Für Berufseinsteiger*innen und Student*innen bedeutet dies:

  • Wir bieten Student*innen Praktikumsplätze an, die der beruflichen Orientierung dienen.
  • Wir geben Praktikant*innen klar definierte Aufgaben und Ziele und nennen einen festen Ansprechpartner im Unternehmen.
  • Wir stellen Praktikant*innen für einen sinnvollen Zeitraum ein.
  • Wir vertrösten keine Absolvent*innen, die sich auf eine feste Stelle beworben haben, mit einem Praktikum.
  • Wir zahlen Praktikanten*innen eine adäquate Aufwandsentschädigung.
  • Wir schaffen Transparenz über Aufgaben, Ansprechpartner und Zielsetzung des Praktikums sowie über das Regelwerk.

Aktuelle Ausschreibungen findest du in unserer Jobbörse.

Zu den Praktikantenstellen

Abschlussarbeiten für Student*innen

Du möchtest eine praxisorientierte Bachelor- oder Master-Thesis schreiben: Reichere deine Abschlussarbeit mit qualifiziertem Fachwissen und konkreten Erfahrungen aus der Praxis an. Wir bieten Student*innen für die Abschlussarbeit Betreuung und Unterstützung durch unsere Fachexpert*innen an und geben dabei die Gelegenheit, Hermes kennenzulernen und sich im Berufsalltag einzubringen.

Hast du bereits eine Idee für ein Thema? Dann bewirb dich direkt mit deinem Themenvorschlag unter youngtalents@hermesworld.com

Häufig gestellte Fragen

Wie sieht der Bewerbungsprozess aus?
In unserer Jobbörse haben wir immer diverse Stellen für u.a. Praktika, Werkstudententätigkeiten etc. ausgeschrieben, auf die du dich idealerweise direkt online bewirbst. Gerne nehmen wir auch Initiativbewerbungen unter youngtalents@hermesworld.com an. Wichtig ist hier im Anschreiben zu formulieren, für welchen Bereich du dich interessierst, welche Motivation du mitbringst und in welchem Zeitraum du zur Verfügung stehst. Du erhältst in jedem Fall eine Eingangsbestätigung und wir prüfen so schnell wie möglich, ob wir dir eine Möglichkeit für eine Tätigkeit bei uns anbieten können. Wenn es sich um eine ausgeschriebene Vakanz handelt, stimmen wir uns mit dem Fachbereich ab, wen wir zu einem Gespräch einladen. Nach dem Gespräch erhältst du so schnell wie möglich Feedback, um auf beiden Seiten die weitere Planung zu erleichtern.

Wie lange sollte ein Praktikum bei Hermes dauern?
Idealerweise sollte das Praktikum zwischen 3-6 Monate dauern. Wir haben den Anspruch, unsere Praktikant*innen gut an die Aufgaben heranzuführen und sie möglichst selbstständig im Team oder in Projekten arbeiten zu lassen. Da die Einarbeitung dennoch ein wenig Zeit in Anspruch nimmt, ist ein längeres Praktikum in jedem Fall zu empfehlen.

Über welchen Zeitraum kann ich als Werkstudent*in arbeiten und welcher Stundenumfang ist gewünscht?
Idealerweise sollte eine Werkstudententätigkeit mind. 6 Monate dauern. Viele Werkstudent*innen sind über mehrere Semester bei uns tätig. Die Arbeitszeit von Werkstudent*innen darf maximal 20 Wochenstunden während des Semesters betragen. In der vorlesungsfreien Zeit besteht die Möglichkeit, dass Werkstudent*innen auch in Vollzeit arbeiten. Die genaue Wochenstundenzahl wird jeweils in Abstimmung mit dem Fachbereich festgelegt.

Gibt es Zwischengespräche (Evaluationen) und Endeinschätzungen?
Es gibt Begrüßungsgespräche und regelmäßige Feedbackgespräche. Außerdem gibt es sowohl im Fachbereich als auch im Bereich HR fest definierte Ansprechpartner*innen an die du dich jederzeit wenden kannst. Auch ein Abschlussgespräch wird immer durchgeführt.

Durch das Praktikum bei Hermes habe ich die Logistikbranche für mich als spannende zukunftsfähige Branche und potenziellen Arbeitsmarkt mit interessanten Jobchancen entdeckt – nicht nur vom Schreibtisch, sondern auch von den vielen Hermes-Logistik-Standorten aus.

Nicole Müller - Pilot Setup Managerin (ehemalige Praktikantin)

„Unsere Student*innen werden von Anfang an in die Teams integriert und können eigene Aufgaben übernehmen. Neben dem Einblick in das Tagesgeschäft besteht auch die Möglichkeit, sich in Projektarbeiten zu beweisen. Durch Feedbackgespräche ist es möglich, sich sowohl fachlich als auch persönlich weiter zu entwickeln. Unser Studentenprogramm bietet zudem die Möglichkeit, sich mit anderen Praktikant*innen und Werkstudent*innen im Unternehmen zu vernetzen, um so weitere Einblicke zu erhalten."

Hast du noch Fragen?

Bei Fragen kannst du dich gerne an Ann-Christin Warnholtz wenden.

Telefon: +49 40 5375 5726
E-Mail: youngtalents@hermesworld.com

Ann-Christin Warnholtz - Jr. HR Manager Recruiting Projects (ehemalige Werkstudentin)

Das könnte dich auch interessieren:

Vom Praktikum zur Festanstellung

Die Abschlussarbeit ist geschrieben, die letzten Prüfungen sind absolviert – und was nun? Viele Studenten stellen sich genau diese Frage am Ende ihres Studiums und erhoffen sich nach ihrem Abschluss eine Festanstellung– am liebsten in dem Unternehmen, in dem sie bereits erste Arbeitserfahrungen sammeln konnten. Dimitri muss sich diese Frage nicht mehr stellen. Nach seinem Praktikum im Controlling ist er bei Hermes geblieben. Heute erzählt Dimitri uns, wie sein Weg vom Praktikanten zum Festangestellten verlief.

zum Blogeintrag

Bewerbungstipps

Deine Bewerbung ist der nächste Schritt für deine persönliche Zukunft. Hier findest du alle Infos rund um deine Bewerbung bei Hermes.

zu den Bewerbungstipps

Kulturwandel & Diversity

Wir sind überzeugt davon, dass Menschen den Unterschied machen! Erfahre mehr zum Thema Kulturwandel und Diversity bei Hermes.

Zum Kulturwandel