Datenschutzerklärung

Den Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer persönlichen Daten nehmen wir, die Hermes Europe GmbH („Hermes“), sehr ernst. Wir legen daher großen Wert darauf, dass Ihre Daten sicher sind und das bei der Datenverarbeitung die geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), eingehalten werden. Ferner stellen wir durch technische und organisatorische Maßnahmen sicher, dass Ihre Daten optimal gegen den unberechtigten Zugriff durch Dritte geschützt werden.

Diese Datenschutzhinweise gelten für die folgenden Onlineangebote der Hermes:

- www.hermesworld.com („Hermes Webseite“)

1 Persönliche Daten

Persönliche Daten – das Gesetz spricht auch von personenbezogenen Daten – sind persönliche Informationen, die einen Rückschluss auf Ihre Identität zulassen. Darunter fallen z.B. Informationen wie Name, Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse aber auch Informationen über Surfverhalten, sofern Ihnen diese Informationen direkt oder indirekt zugeordnet werden können.

Die Hermes Webseite können Sie grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer persönlichen Daten nutzen. Wenn Sie mit uns über die Hermes Webseite in Kontakt treten, erheben und verarbeiten wir allerdings Ihre persönlichen Daten zum Zwecke der Kontaktaufnahme.

2 Bereitstellung der Webseite

2.1 Speicherung von Daten in einer Protokolldatei und Geolokalisation

2.1.1 Art der Daten und Verarbeitungszwecke

Bei jedem Aufruf der Hermes Webseite werden automatisiert bestimmte Daten des aufrufenden Endgerätes von unseren Webservern erfasst und temporär gespeichert. Folgende Daten werden erhoben:

  • die IP-Adresse des aufrufenden Endgeräts
  • Technischer Request
  • Endgerätetyp
  • Browser- und Betriebssystem-Typ
  • das Datum und Uhrzeit des Besuchs (Timestamp)
  • besuchte Webseite (URL)
  • Session-ID

Diese Daten werden erhoben, um die Funktionsfähigkeit der Webseite sicherzustellen. Ferner dienen die Daten der Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

Ferner werden die IP-Adresse für eine sogenannte Geolokalisation (IP-Geolocation) eingesetzt. Denn auf unseren Webseiten sollen Sie diejenigen Informationen erhalten, die Sie suchen – und dies in der Sprache, die Ihnen wahrscheinlich am vertrautesten ist. Um dies zu gewährleisten, verarbeiten wir Ihre IP-Adresse beim Seitenaufruf, um Sie auf das für Sie passende Internetangebot der jeweiligen Hermes Ländergesellschaft zu leiten.

2.1.2 Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die temporäre Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse für die Datenverarbeitung liegt in den vorgenannten Datenerhebungs- und verarbeitungszwecken.

2.1.3 Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Die Daten werden frühestens nach 7 Tagen und spätestens nach 32 Tagen gelöscht. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich.

2.1.4 Widerspruchsmöglichkeit

Die Erhebung und Verarbeitung der Daten zu den in dieser Ziffer genannten Zwecken ist für den Betrieb der Hermes Webseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich Ihrerseits keine Widerspruchsmöglichkeit.

3 Verwendung von Cookies und anderen Technologien

Die Hermes Webseite verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert werden können. Cookies enthalten regelmäßig eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers oder des Endgeräts beim erneuten Aufrufen der Webseite ermöglicht.Auf dieser Webseite werden verschiedene Arten von Cookies verwendet. Zu unterscheiden sind:

  • Temporäre Session-Cookies, die regelmäßig nach dem Schließen Ihres Internetbrowsers gelöscht werden;
  • Permanente Cookies, die auf Ihrem Endgerät länger gespeichert werden und gewisse Einstellungen enthalten, wie z.B. die von Ihnen für die Nutzung der Hermes Webseite ausgewählte Sprache;
  • Eigene Cookies (First-Party-Cookies), die von der Hermes Webseite auf Ihrem Endgerät gespeichert werden;
  • Cookies von anderen auf dieser Hermes Webseite autorisierten und eingesetzten Internetdiensten (sog. Third-Party-Cookies), die von diesen auf Ihrem Endgerät gespeichert werden.

Zu den eigenen von dieser Hermes Webseite eingesetzten Cookies (First-Party-Cookies) gehören temporäre Session-Cookies und permanente Cookies. In den permanenten Cookies speichert die Webseite Informationen, um Ihre etwaigen persönlichen Nutzereinstellungen zu speichern und Ihre Nutzererfahrung bei Ihrem nächsten Besuch zu verbessern (bspw. die von Ihnen ausgewählten Spracheinstellungen). In den temporären Session-Cookies speichert die Webseite technische Informationen, die zur Funktionsweise der Webseite erforderlich sind. Die Speicherdauer dieser Cookies richtet sich nach den in dieser Ziffer angegebenen Fristen.

Auf dieser Webseite werden auch von Dritten angebotene Dienstleistungen zur Auswertung des Nutzerverhaltens oder zur Erbringung von Internetdiensten verwendet. Die Diensteanbieter können Cookies (Third-Party-Cookies), Zählpixel oder vergleichbare Analysetechnologien einsetzen. Genauere Informationen zu den hier verwendeten Internet- und Analysetechnologien finden Sie in den folgenden Abschnitten.

Generell können Sie Ihren Webbrowser dazu anweisen, das Speichern von Cookies oder die Ausführung von Analysetechnologien zu verhindern. Einige Funktionen dieser Webseite sind jedoch dann unter Umständen nicht mehr verfügbar. Als Kompromiss können Sie Ihren Browser auch so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald ein Cookie oder ähnliche Analysetechnologien eingesetzt werden. Darüber hinaus können sämtliche Cookies jederzeit manuell gelöscht werden.

3.1 Nutzungsanalyse (Webtrekk)

3.1.1 Art der Daten und Verarbeitungszwecke

Bei der Nutzung der Hermes Webseite werden die folgenden Daten von unserem Analysedienst, der Webtrekk GmbH, erhoben und verarbeitet:

  • Technische Endgerätdaten (Geräte-Typ, Betriebssystemversion, Browsertyp, Bildschirmauflösung, Farbtiefe, Javascript an/aus, etc.);
  • anonymisierte IP-Adresse;
  • die Webseite, von der aus der jeweilige Nutzer uns besucht (Referrer URL);
  • besuchte Unterseiten auf der Hermes Webseite (vorgenommene Klicks des Nutzers);
  • zufällig generierte Session-ID durch setzen eines Session-Cookies;
  • zufällig generierte Langzeit-ID durch setzen eines permanenten Cookies;
  • Datum,Uhrzeit und Dauer des Zugriffs;
  • Geolokalisation (Land, Region, Stadt)

Die Erhebung erfolgt durch einen Tracking-Pixel, der auf der Hermes Webseite (und den Unterseiten) eingebunden ist sowie mittels von Webtrekk gesetzten Cookies.

Mittels der erhobenen Daten ermöglicht uns der Analysedienst, das Surfverhalten unserer Nutzer zu analysieren. Wir sind in durch die Auswertung der gewonnen Daten in der Lage, Informationen über die Nutzung der einzelnen Komponenten unserer Webseite zusammenzustellen. Dies hilft uns dabei, unsere Webseite und deren Nutzerfreundlichkeit stetig zu verbessern. Die Nutzungsanalyse erfolgt auf eine Weise, dass weder wir noch der Analysedienst den einzelnen Nutzer identifizieren können.

3.1.2 Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Datenerhebung und -verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, sofern Sie sich mit dem Einsatz von Cookies auf der Hermes Webseite einverstanden erklärt haben. Ohne Ihr Einverständnis ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ist die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit unserer Webseite.

3.1.3 Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für unsere Analysezwecke nicht mehr benötigt werden. Der Session Cookie mit der Session-ID wird nach Ende der Besuchsdauer der Webseite ungültig und gelöscht. Der permanente Cookie mit der Langzeit-ID wird nach Ablauf von 6 Monaten ungültig und gelöscht. Alle durch den Analysedienst erhobenen Daten werden spätestens nach 14 Monaten gesperrt.

3.1.4 Widerspruchsmöglichkeit

Sie können der Nutzungsanalyse durch Webtrekk jederzeit durch Klicken auf den folgenden Button widersprechen:

WebtrekkOptOut

Durch Klick auf den obigen Button wird ein Fenster mit den Datenschutzeinstellungen geöffnet. Entfernen Sie hier das Häkchen bei "Statistik und Analyse" um der Nutzungsanalyse durch Webtrekk zu widersprechen.
Hier können Sie auch die Nutzungsanalyse durch Webtrekk wieder aktivieren und damit einen wertvollen Beitrag zur Verbesserung unserer Webseite leisten.

4 Einsatz von „Shariff“-Schaltflächen“

Um das bequeme Teilen von Inhalten in den sozialen Netzwerken und Messenger Diensten Twitter, Facebook, Google Plus, XING und/oder Whats App zu ermöglichen, setzen wir auf der Hermes Webseite auf datenschutzsichere „Shariff“-Schaltflächen. „Shariff“ wurde von Spezialisten der Computerzeitschrift c’t bzw. www.heise.de entwickelt, um mehr Privatsphäre beim Teilen von Inhalten in sozialen Diensten zu ermöglichen. Mehr Informationen zum Shariff-Projekt finden Sie hier unter https://www.heise.de/newsticker/meldung/Datenschutz-und-Social-Media-Der-c-t-Shariff-ist-im-Einsatz-2470103.html.

5 Kontaktaufnahme

Wenn Sie über ein Kontaktformular, telefonisch oder per E-Mail mit uns in Kontakt treten, werden Ihre angegebenen persönlichen Daten erhoben und gespeichert.

Die erhobenen Daten nutzen wir ausschließlich zum Zwecke der Beantwortung Ihrer Anfrage. Sofern dies zur Beantwortung Ihrer Anfrage erforderlich ist, übermitteln wir die Daten ferner an die jeweils betreffende Hermes Gesellschaft (beispielsweise erfolgt eine Datenübermittlung an die Gesellschaft Hermes Parcelnet Ltd, mit Sitz in Großbritannien, wenn Sie Auskunft über die Hermes Leistungen in Großbritannien wünschen).

Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung für den Kontaktzweck nicht mehr erforderlich ist, oder – im Falle von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten – schränken die Verarbeitung ein.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern die Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrags abzielt. Im Übrigen ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, wobei unsere berechtigtes Interesse zur Datenverarbeitung darin besteht, auf Kontaktanfragen antworten zu können.

Sofern die Kontaktaufnahme nicht zu Zwecken der Vertragsanbahnung erfolgte, haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten jederzeit zu widersprechen. Im Fall eines Widerspruchs kann die Korrespondenz nicht fortgeführt werden. Alle persönlichen Daten, die in diesem Zusammenhang erhoben wurden, werden im Falle eines berechtigten Widerspruchs gelöscht.

6 Ihre Datenschutzrechte

6.1 Ihre Rechte

Hinsichtlich Ihrer persönlichen Daten stehen Ihnen gegenüber Hermes grundsätzlich folgende Rechte zu:

  • Recht auf Auskunft
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit

Sofern Sie uns eine Einwilligung zur Nutzung Ihrer persönlichen Daten erteilt haben (beispielsweise durch Aktivieren der Teilen-Schaltflächen von Social Plugins), haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Etwaige Widerspruchsrechte, die hier nicht ausdrücklich ausgeführt sind, können Sie grundsätzlich auch gegenüber der unten aufgeführten Person für Datenschutzangelegenheiten der Hermes geltend machen.

Sofern Sie persönliche Daten gelöscht haben möchten, sind wir unter Umständen aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungspflichten, etwa zu steuerlichen oder buchhalterischen Zwecken, gehalten, diese Daten für einen bestimmten Zeitraum zu speichern. In diesem Fall werden wir die Daten unverzüglich nach Ablauf der Speicherfrist löschen.

Sofern Ihre persönlichen Daten falsch erfasst worden sind, können sie das jederzeit durch persönliche Kontaktaufnahme mit uns korrigieren lassen.

6.2 Ansprechpartner

Die Hermes Gruppe bietet eine große Bandbreite an logistischen Dienstleistungen. Diese Leistungen werden von datenschutzrechtlich eigenständigen Unternehmen in Deutschland bzw. Europa erbracht. Falls Sie Datenschutzauskünfte wünschen, wenden Sie sich bitte an die/den Datenschutzbeauftragte/n der jeweiligen Gesellschaft.

Ansprechpartner der Hermesworld-Webseite:

Hermes Europe GmbH
Datenschutzbeauftragte
Essener Straße 89
D-22419 Hamburg
E-Mail: datenschutz@hermesworld.com

Achten Sie bitte bei Ihrer Anfrage darauf, uns Ihre vollständigen Kontaktdaten (Vorname, Name und Adresse) zur Verfügung zu stellen; nur so können wir Sie eindeutig identifizieren und Ihre Anfrage schnell beantworten.

6.3 Beschwerderecht

Sie haben das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch Hermes zu beschweren.

7 Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle gemäß Art. 4 Abs. 7 DSGVO ist

Hermes Europe GmbH
- vertreten durch die GeschäftsführerInnen Stephan Schiller, Hendrik Schneider, Viviane Reichert-Brown, Martijn de Lange, Olaf Schabirosky und Dr. Georg Rau -

Essener Straße 89
D-22419 Hamburg
Tel.: +49 / 40 / 53755 – 0
Fax.: +49 / 40 / 53754 – 870
zentrale@hermesworld.com