Über diesen Nachhaltigkeitsbericht

Nie war die Logistikbranche so sehr geprägt vom Wandel wie in den vergangenen drei Jahren. Der anhaltende E-Commerce-Boom sorgt dafür, dass ein Umdenken bei Logistikdienstleistern, genauso wie bei Städten und auch Kunden zwingend erforderlich ist, um auch in Zukunft eine zuverlässige, bequeme und vor allem nachhaltige Logistik gewährleisten zu können. Für Hermes bedeuteten die vergangenen drei Jahre steigende Herausforderungen sowie richtungsweisende und notwendige Veränderungen und Aktivitäten, über die wir unsere wichtigsten Stakeholder in diesem Nachhaltigkeitsbericht transparent informieren möchten. Erstmals erscheint der Nachhaltigkeitsbericht im Online-Format.

Zielgruppen

Mit diesem Nachhaltigkeitsbericht richten wir uns an unsere internen und externen Stakeholder, insbesondere an unsere Kunden, Auftraggeber, Vertragspartner und Mitarbeiter auf der einen sowie Politik, Nicht-Regierungsorganisationen, Medien und die interessierte Öffentlichkeit auf der anderen Seite.

Berichtszeitraum

Der Nachhaltigkeitsbericht umfasst den Zeitraum der Geschäftsjahre 2015, 2016 und 2017 – und damit den Zeitraum vom 1. März 2015 bis zum 28. Februar 2018. Die für den Bericht erforderlichen Kennzahlen werden seit 2013 überwiegend auf Kalenderjahrbasis erfasst. Abweichungen sind im Bericht explizit gekennzeichnet. Daraus ergibt sich ein zehnmonatiges Rumpfjahr 2015, was bei der Interpretation der Kennzahlen berücksichtigt werden muss.

Berichtszyklus

Unser letzter Bericht wurde 2015 veröffentlicht. Insbesondere im Jahr 2017 stellte Hermes wichtige Weichen zur effizienten und verantwortungsvollen Bewältigung der steigenden Versandmengen. 2017 wurde zudem ein zentraler Meilenstein für das Ziel der emissionsfreien Zustellung in den 80 größten Städten Deutschlands bis 2025 erreicht. Vor dem Hintergrund dieser bedeutsamen Weichenstellungen haben wir uns entschieden, vom zweijährigen Veröffentlichungs-Rhythmus abzuweichen und in diesem Bericht die Jahre 2015, 2016 und 2017 zu berücksichtigen.

Der nächste Nachhaltigkeitsbericht wird nach einem Drei-Jahres-Turnus voraussichtlich im Jahr 2021 erscheinen.

Berichtsrahmen

Die Inhalte des vorliegenden Nachhaltigkeitsberichts beziehen sich, sofern nicht anders gekennzeichnet, sowohl auf die Hermes Germany GmbH (HG), die im Juni 2016 aus der Verschmelzung der Hermes Logistik Gruppe Deutschland GmbH (HLGD) und der Hermes Transport Logistics GmbH (HTL) hervorgegangen ist, als auch auf die Hermes Einrichtungs Service GmbH & Co. KG (HES). Damit haben wir uns im Vergleich zum letzten Bericht, bei dem unter anderem auch Hermes UK und Hermes Europe berücksichtigt wurden, auf den deutschen Drittkundengeschäftsmarkt fokussiert, da hier die weitreichendsten Entwicklungen zu verzeichnen sind.

Die Datenbasis für den Bericht bilden einerseits die qualitative Erhebung durch unsere Fachbereiche und Nachhaltigkeitskoordinatoren sowie andererseits die Kennzahlen aus der konzernweiten Corporate-Responsibility-Datenbank der Otto Group.

Berichtsleitlinien und -inhalte

Der Nachhaltigkeitsbericht wurde in Anlehnung an die Leitlinien der Global Reporting Initiative (GRI) in der aktuellsten Version GRI Standards erstellt. Wir verpflichten uns, die Transparenz unserer Berichterstattung weiter kontinuierlich auszubauen.

Die Auswahl der Berichtsinhalte basiert auf dem Prinzip der Wesentlichkeit. Geschärft wurden die thematischen Schwerpunkte des Nachhaltigkeitsberichts auf Basis der durchgeführten Wesentlichkeitsanalyse, im Rahmen derer die wesentlichen CR-Themen für Hermes Germany (HG) und die Hermes Einrichtungs Service GmbH & Co. KG (HES) identifiziert wurden. Die Kapitelstruktur entspricht analog den vorangegangenen Berichten den vier strategischen Handlungsfeldern von Hermes im Bereich der Nachhaltigkeit:

Redaktionelle Hinweise

Im Sinne der Lesefreundlichkeit verwenden wir in unserem Nachhaltigkeitsbericht in der Regel nur die männliche Schreibweise, sprechen damit aber gleichermaßen beide Geschlechter an.

Ansprechpartner

Sie haben Fragen zu unserem Nachhaltigkeitsbericht oder benötigen weitere Informationen? Wir helfen Ihnen gerne weiter:

Claudia Schanz

Pressesprecherin
Bereichsleitung Corporate Communications

Hermes Europe GmbH
Essener Straße 89
D-22419 Hamburg

T +49 (0)40 537 55-0
F +49 (0)40 537 55-757

E-Mail: verantwortung@hermesworld.com

Alexander Bartelt

Head of Corporate Responsibility
Bereich Strategy & CR

Hermes Germany GmbH
Essener Straße 89
22419 Hamburg

T +49 (0)40 537 55-0
F +49 (0)40 537 55-909

E-Mail: verantwortung@hermesworld.com