Dennis Kollmann

Division Manager Sales & Key Account Management bei der Hermes Germany GmbH

Max Mustermann

„Meine Vorgesetzten räumten mir von Anfang an viele Freiräume ein – gepaart mit ein wenig Glück konnte ich so viele spannende Stationen durchlaufen.“

Eine Bilderbuchkarriere: Vom Praktikant zum Division Manager!

Während seines BWL-Studiums an der FH Münster lernte Dennis Kollmann erstmals logistische Abläufe bei Hermes kennen, als Praktikant und als Diplomand im Rahmen seiner Diplomarbeit zum Thema »Multichannel-Management für Paketdienstleistungen«. Nach mehreren Stationen im Unternehmen ist er heute Division Manager Sales & Key Account Management bei der Hermes Germany GmbH.

Als Division Manager verantworte ich den Bereich Sales & Key Account Management. Hier kümmern wir uns um mit verschiedenen Teams um die Akquise, Betreuung und Weiterentwicklung strategisch relevanter Kunden wie z. B. Otto, Amazon, QVC, BonPrix, H&M oder Apple. Flankierend hierzu liegt auch das Produktmanagement für logistische Produkte in unserem Bereich. Hier versuchen wir Kundenbedürfnisse frühzeitig zu antizipieren und in kundenspezifische oder generelle Lösungen zu übersetzen, um den e-commerce für Händler und Kunden noch komfortabler und einfacher zu gestalten.

Während meines BWL-Studiums an der FH Münster lernte ich erstmals logistische Abläufe bei Hermes kennen, als Praktikant und auch im Rahmen meiner Diplomarbeit zum Thema »Multichannel-Management für Paketdienstleistungen«. Nach mehreren Stationen im Unternehmen im Bereich der Logistiksteuerung bin ich heute Division Manager Strategic Account Management bei der Hermes Germany GmbH.

Bei Hermes läuft kein Tag wie der andere ab. Ich finde die Mischung aus spontanem und langfristigem Arbeiten spannend. Strategien mit Kunden oder Großprojekte planen und gestalten wir teilweise jahrelang, gleichzeitig kann jeder Anruf eine schnelle und situative Entscheidung verlangen. Parallel dazu halte ich auch gerne Fachvorträge oder Seminare. Das umfangreiche Seminarprogramm von Hermes hat mir gerade am Anfang meiner Karriere sehr geholfen, diese Erfahrungen möchte ich gerne weitergeben.

Weitere Hermes-Erfolgsgeschichten