Der Eine weiß dies, der Andere weiß das - verknüpft wissen beide mehr

Das Engagement von Hermes in Verbänden und Vereinen, Kooperationen und Initiativen konzentriert sich wesentlich auf die Themen des Klima- wie des Umweltschutzes. Dort können wir einerseits unser Know-how besonders gut einbringen, dort erhalten wir zugleich auch entscheidende Anregungen und Hinweise, wie weitere Verbesserungen zu erzielen sind.

Wesentliche Mitgliedschaften und Kooperationen von Hermes unter diesem Gesichtspunkt sind:

  • Gründungsmitglied Wasserstoff-Gesellschaft Hamburg (seit 1996)
  • Mitglied der Umwelt Partnerschaft Hamburg (seit 2003)
  • Offizieller Kooperationspartner des Naturschutzbundes Deutschland e.V. (NABU, seit 2010)
  • Teilnehmer an der Carbon Disclosure Project Mittelstandsinitiative (seit 2011)
  • Mitglied der Partnerschaft für Luftgüte und schadstoffarme Mobilität (seit 2012)
  • Kooperationspartner im Schaufensterprojekt zur Elektromobilität Berlin- Brandenburg (seit 2013)
  • Mitgliedschaft im Verein für Behindertenhilfe e.V. (seit 2014)

Des Weiteren ist Hermes natürlich auch in der Landschaft der Logistik intensiv vernetzt. Auch wenn hier Umweltschutzfragen nicht immer vorrangig behandelt werden, so bringt auch dieser Austausch mit Kollegen und Wettbewerbern Anreize und Ratschläge, die sich zu Gunsten von Mensch und Natur umsetzen lassen.

Hermes ist beispielsweise:

  • Mitglied des Bundesverbandes Internationaler Express- und Kurierdienste e.V. (BIEK, seit 1993)
  • Mitglied des Bundesverbandes des Deutschen Versandhandels (BVH)
  • Mitglied der Logistik-Initiative Hamburg (LIHH, seit 2006)
  • Mitglied des Bundesverbands Logistik (BVL, seit 2009)
  • Mitgliedschaft im Demographie Netzwerk (ddn, seit 2013)